In Wunder-Baar

Selten einen so weihnachtlich romantisch dekorierten Feuerlöscher gesehen: Adventliches Ensemble vor der Herrentoilette in Baar.

Eigentlich war in der Zentralschweiz ein anderes Programm vorgesehen. Da die Kollegin aber kurzfristig absagte, musste Herr Hämmerle nach Baar im Kanton Zug reisen. Ungewiss, ob die Schweizer den kantigen Weihnachtstipps des Bempflinger Schwaben folgen können.

Herrn Hämmerle kennt man hier gar nicht. In der Rathaus Schüür hatten sich an diesem Nikolaus-Abend auch nicht die Massen eingefunden. Kein Problem, denn der interkulturelle Dialog klappte beinahe reibungslos. Schade, dass die Schweizer den Begriff Seggel nicht so recht anzuwenden wissen. Ein Lämmerbeutel ist zwar auch ein schönes Schimpfwort, trifft es aber einfach nicht annähernd.

Und so bleibt mir nach diesem denkwürdigen Abend nur die Hoffnung, dass es ein Wiedersehen gibt zwischen Herrn Hämmerle und Peter, Johanna, Susanne, Edith, Doris, Werni,Allen unbekannt gebliebenen anderen und dem Zuschauer des Abends: Erwin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s